Unwetterwarnung

Der Deutsche Wetterdienstes gibt für den Landkreis Goslar eine Unwettervorabinformation vor verbreitet schweren Orkanböen für Do, 18. Jan, 10:00 – 22:00 Uhr:

Für die Anordnung eines Unterrichtsausfalls wegen extremer Witterungsverhältnisse ist der Landkreis Goslar zuständig

Etwaige Entscheidungen des Landkreises Goslar zum Unterrichtsausfall für den 18.01.18 ergehen frühestens bis 05.30 Uhr des 18.01.18 und werden an die Nachrichtensender (NDR 2, ffn etc.) weitergegeben, die dann die Unterrichtsausfälle ab 06:00 Uhr nach den Nachrichten senden.

Elternrecht: Selbst wenn kein Unterrichtsaufall angeordnet ist, liegt die Entscheidung bei den Erziehungsberechtigten, ob sie ihr Kind zur Schule schicken. Eltern von Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 10 können ihre Kinder für einen Tag zu Hause behalten oder vorzeitig vom Unterricht abholen, wenn sie eine unzumutbare Gefährdung auf dem Schulweg durch extreme Witterungsverhältnisse befürchten.

Hinweis: Unserer Schülerinnen und Schüler werden ausschließlich nur dann nach Hause entlassen, wenn wir zuvor Gesprächskontakt mit den Erziehungsberechtigten hatten um sicherzustellen, dass die Betreuung zu Hause gesichert ist.


Erreichen wir Erziehungsberechtigte nicht, verbleiben deren Kinder bis zu den gewohnten Betreuungszeiten in der Schule. Dieses gilt auch für die Spätbetreuung.

- Herbstferien:
  01.10. - 12.10.18

- 24.10. Planetarium
  in der Schule

- 31.10. Schulfrei - 
  Reformationstag

- 16.11. ... kommt der
  Schulfotograf

Unsere Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen